rclamastrois.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Whoopi Goldberg Sarafina zitiert über die Liebe

Whoopi Goldberg Sarafina zitiert über die Liebe

Dass die MPAA glaubt, dass jede Gewalt nicht gleichermaßen zu beanstanden ist? Die gewalttätigste Szene im Film zeigt eine Gruppe schwarzer Schulkinder, die einen schwarzen Polizisten mit Benzin übergießen und ihn lebendig verbrennen. Aber der Polizist wurde als Instrument der Apartheid entlarvt, was anscheinend bedeutet, dass er es zu sich kommen ließ, und erklärt die PG-13 anstelle der R. Es gibt auch Szenen von südafrikanischen Soldaten, schwarz und weiß, die Schulkinder erschießen . Die MPAA spiegelt in ihren qualvollen Bemühungen um politische Korrektheit nur die zugrunde liegende Verwirrung dieser Produktion wider, die ein wunderbares Musical in einen verwirrten und irreführenden narrativen Sumpf verwandelt hat.

Sie können das leuchtende Werk des jungen Leleti Khumalo sehen, der die Titelrolle auf der Bühne spielte und den Film zum glorreichen Leben erweckte. Man kann aber auch einen fehlgeleiteten Versuch sehen, ein inspirierendes Musical in einen halbherzigen Versuch zu verwandeln, mit dem Labyrinth der südafrikanischen Politik umzugehen, von Filmemachern, denen eine klare Vorstellung davon fehlt, was sie sagen wollen oder wie sie wollen Sag es. Der Film spielt Khumalo als eine kluge junge Studentin, die von ihrem Lehrer Whoopi Goldberg inspiriert wurde, von einem besseren Morgen zu träumen.

Die Lehrerin macht in ihrem Klassenzimmer Aussagen, die für uns nach gesundem Menschenverstand klingen - aber wie Kommunismus gegenüber den südafrikanischen Behörden, circa 1976, die sie verhaften und wegbringen. Der Film wurde mit einer Folge von Schulkindern eröffnet, die einen Teil ihrer eigenen Schule niederbrannten. Jetzt veranstalten sie Proteste, die zu bewaffneten Interventionen, der Inhaftierung und Folter möglicher Zeugen und dem brennenden Tod des schwarzen Polizisten führen.

In einem Drama wären diese Szenen mit einem Kontext versehen worden. In diesem Musical passen sie ungeschickt zwischen inspirierenden Liedern und Tanznummern. Es gibt eine oberflächliche Nebenhandlung mit Goldbergs Geliebter, der sie bittet, ein Maschinengewehr zu verstecken, und Goldberg, der Sarafina bittet, es nach der Verhaftung wieder zu verstecken. Und dann geht Sarafina selbst ins Gefängnis und spielt die rätselhafteste Sequenz des Films. Wir wissen, dass Sarafinas Mutter in Johannesburg als Hausangestellte für Weiße arbeitet.

Nachdem Sarafina aus dem Gefängnis entlassen wurde, besucht sie ihre Mutter Miriam Makeba und sie nehmen an der wichtigsten Dialogszene des Films teil. Ich weiß, dass es die Schlüsselszene ist, weil die gesamte Struktur dorthin führt und daraus folgt. Aber ich weiß nicht was es bedeutet. Es hört sich so an, als würde sich Sarafina dafür entschuldigen, radikal zu sein, und ihre Mutter für die Geduld und den Mut ehren, die es braucht, um ein Hausangestellter zu sein.

Ist das wirklich so? Das bezweifle ich. Ich habe den Film zweimal gesehen und weiß es immer noch nicht. Ich habe nicht gesehen, wie das helfen würde. Weinsteins Version, versprach er, würde meine Fragen beantworten - aber leider war es nicht die, die in die Kinos kam, und meine Frist stellte sich ein. Die Verleiher haben offensichtlich ein Problem damit, dass die Helden ihres Bildes Mord begehen, und dem Film fehlt jede klare moralische Position zum Mord.

Wir wissen, dass die Soldaten falsch sind, die Studenten zu töten - aber sind die Studenten falsch, den Polizisten zu verbrennen, der niemanden getötet hat?

Sarafina war mit dem toten Polizisten befreundet, und es gibt einen erschreckenden Moment, in dem sie sich der Menge anschließt, die ihn verbrennt, und ihre Augen sich treffen. Was sagt sie dazu? Dass es eine Schande ist, dass er sterben musste?

Wer weiß? Wenn sie ihrer Mutter ihr Herz ausschüttet, weiß sie nicht, was sie sagen will, und der verwirrende Dialog spiegelt dies wider. Die Leute, die den Film gemacht haben, haben den Film unnötig kompliziert, ohne seine Klarheit oder Überzeugung zu erhöhen. Ich denke, das bedeutet, wenn es in Südafrika nie Apartheid gegeben hätte, würde es in diesem Film keine Gewalt geben, und in der Tat keinen Film.

Alles sehr gut, aber die Moral muss, glaube ich, über der politischen Zweckmäßigkeit stehen, und Mord ist Mord, egal wer ihn begeht.

Andere glauben, dass politische Morde gerechtfertigt sind. Dieser Film weiß nicht, woran er glaubt. Diese Nachricht kam von einem Leser namens Peter Svensland zu mir. Er und ein fr ... Bewertungen Sarafina!

Cinepocalypse 2019: Wen liest du? Guter Roger oder schlechter Roger? Roger Ebert Diese Nachricht kam von einem Leser namens Peter Svensland zu mir. Beliebte Bewertungen Wild Rose. Toy Story 4. Der Rand der Demokratie. Kinderspiel.

(с) 2019 rclamastrois.com