rclamastrois.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Woraus bestehen Wakeboards?

Woraus bestehen Wakeboards?

Das erste Wakeboard, der von Tony Finn entwickelte Skurfer, wurde erstmals 1985 auf den Markt gebracht. Es hatte die Form eines Surfbretts, eine spitze Nase, einen abgerundeten Schwanz und eine surfbrettartige Flosse. Der Skurfer wurde immer beliebter, und andere in der Wassersportbranche bemerkten diesen schnell wachsenden Sport. Herb O'Brien, Inhaber von H. Das Design dieses Boards erleichterte das Manövrieren und ermöglichte es dem Sport, für alle Arten von Menschen zugänglicher zu werden. Die Bretter sind jetzt ungefähr fünf Fuß lang und zwei Fuß breit in der Mitte, mit einer stumpfen Nase und einem stumpfen Schwanz.

Die meisten Wakeboards bestehen aus Glasfaser und Graphit und verfügen über Bindungen, die am Board befestigt sind, um die Füße des Boarders zu halten. In jüngster Zeit haben die Hersteller ein Design mit zwei Spitzen eingeführt, das eine einfachste Bewegung in alle Richtungen ermöglicht.

Wakeboards sehen zwar ähnlich aus, unterscheiden sich jedoch stark in der Leistung. Es ist wichtig zu berücksichtigen, welchen Pop ein Board bekommen kann, welche Kante es behält, welche Landefähigkeit und Manövrierfähigkeit in der Luft, die wir später besprechen werden.

Wenn Sie einen Wakeboard-Kauf in Betracht ziehen, sollten Sie eine Demofahrt beantragen, um eine für Sie geeignete zu finden. Sie können ein Wakeboard in den meisten Boots-, Ski- und Skateboardgeschäften kaufen.

Wenn Sie den Dreh raus haben, könnten Sie auch an einem Ballast oder einem zusätzlichen Gewicht auf dem Boot interessiert sein. Dies kann Ihre Spur - die Welle, die hinter dem Boot erzeugt wird - größer machen. Sie werden wahrscheinlich auch einen Kicker verwenden - eine Rampe, mit der Sie Luft fangen, ähnlich einer Skateboard-Rampe. Wenn Sie das Brett in der Hand halten, spricht man von einem Greifer. Wenn Sie sich entbeinen, sind Ihre Beine vollständig gestreckt. Manchmal werden Sie Fälle, was bedeutet, dass Sie direkt auf dem Kielwasser landen.

Wenn das Wasser ruhig und glatt ist, nennt man es Glas. Wenn Sie auf Ihr Wakeboard fallen, können Sie sagen, dass Sie auf Kaution gegangen sind. Sie können sogar einen Butt Check durchführen - eine schlampige Landung, bei der Ihr Butt über das Wasser klatscht oder schleppt. Sie können entweder ein doofer Fuß sein - wenn Sie mit dem rechten Fuß nach vorne fahren - oder ein normaler Fuß - wenn Sie mit dem linken Fuß nach vorne fahren. Gesundheitsbewusste Frauen nehmen immer mehr Wakeboarden auf.

Frauen machen derzeit 25 Prozent der Wakeboarder aus. Schwarz]. Wakeboard-Hersteller stellen jetzt Boards her, die speziell für Frauenkörper entwickelt wurden. Ein kürzeres, dünneres und leichteres Board ist besser für Frauen geeignet. Trotz der Beliebtheit des Wakeboardens bei Frauen haben die X Games - der Vorläufer bei Extremsportveranstaltungen - den Sport eingestellt, ebenso wie das Inline-Skaten, an dem eine große Anzahl weiblicher Teilnehmer teilnahm. Dieser Schritt löste Kontroversen aus. Higgins].

Code Brown: Pools sind böse, sagt Studie. Gnarly Dude! Surfer reitet rekordverdächtige Welle. Die Evolution des Surfboard Designs. Das Wakeboard. Zurück NÄCHSTES. Verbunden " ".

(с) 2019 rclamastrois.com